Transparent Puder Profi Fixierpuder

13,00 

Transparent Puder Profi Fixierpuder

Variante:

Weiss (TL1)

Ivory (TL2)

Beige (TL6)

Sandy Brown (TL10)

 

Beschreibung

Transparent Puder Profi Fixierpuder

Variante:
Weiss (TL1)

Ivory (TL2)

Beige (TL6)

Sandy Brown (TL10)

 

Produktvorteile:

• Hautverträglichkeit bestätigt
• Duftstofffrei
• Glutenfrei
• Leichte Verteilbarkeit
• Mattierend
• Langanhaltend
• Transparent

 

Produktdetails:

Inhalt: 20 Gramm
Funktion: Fixierpuder für volldeckende Fluid-Foundations und Creme Make up
Anwendung: Mit einer Puderquaste über cremige oder flüssige Foundations auftragen, einige Minuten auf der Oberfläche einwirken lassen, dann den Überschuss mit einem Puderpinsel entfernen und anschließend mit einem Buffing Pinsel, um ein natürliches Finish zu erzielen
Anwendungsbereiche: Theater, Fotoshooting, Visagist, Maskenbildner, Fasching, Karneval, Fastnacht, zu Hause
Einsatzgebiete: Kosmetik- & Unterhaltungsbranche, Bestattungswesen
Bezeichnung: Profi Fixierpuder, Puder zum Fixieren, Setting Puder, Setting Powder, Finishing Powder, Makeup Setting Powder, durchscheinendes Puder
Lieferumfang: 1 Dose Transparent Puder Profi Fixierpuder á 20 g

Sonstige Produktmerkmale:

– In durchscheinenden als auch in getönten Varianten erhältlich, um die Grundierung bei Bedarf etwas aufzuwärmen oder abzukühlen
– Weiss (TL1) (Neutral): ein lichtdurchlässiger Puder, der die Farben nicht verändert oder abdunkelt. Ideal u.a. für die Lippen und bei sehr hellem und hellem (keltischer und nordischer, auch asiatischem) Hauttyp
– Beige (TL6) (hell): ein transparenter, leicht getönter Puder für ein helles Make-Up. Für den hellen (nordischen) und auch asiatischen Hauttyp
– Sandy Brown (TL10): transparenter Puder für den mediterranen, orientalischen Hauttyp (bräunliche bis olive Hautfarbe)
– Ivory (TL2) -ein transparenter, leicht getönter Puder für ein helles Make-Up. Für den hellen (nordischen) und auch asiatischen Hauttyp

 

 

 

Informationen zu Zahlung, Versand und Verfügbarkeit der bestellten Artikel finden Sie auf der Pro-Forma-Rechnung.